Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Wie ich (Stefan M h Weiß) an die bühne kam

Eine meiner ersten Erinnerungen an das Theater reicht bis in mein erstes oder zweites Schuljahr zurück. Wir hatten einen Ausflug gemacht um „Aschenputtel“ zu sehen. Nach dem Ende der Aufführung blieb ich gebannt im Zuschauerraum sitzen und erwachte erst, als mir meine Klassenlehrerin auf die Schulter tippte. Erstaunt merkte ich, dass ich der Einzige war, der noch im Theater saß. Die restliche Klasse hatte sich schon längst in den Bus begeben.

Der Zauber, der mich damals traf, ließ mich das Handwerk der Schauspielkunst studieren und wirkt auch heute noch in mir fort.

  • 2001 – 2005 Schauspielstudium an der adk-ulm 
  • 2005 – 2010 Arbeit als freier Schauspieler an unterschiedlichsten Theatern in ganz Deutschland, nebenher Leitung von Workshops an Schulen, Jugendeinrichtungen, etc. 
  • seit 2009 zusätzlich Entwicklung eigener Stücke mit wechselnden Ensembles, Leitung von 3 Literaturkursen, Lehrer für Darstellen und Gestalten, Dozent für Schauspiel an einer Musicalschule in Köln 
  • Oktober 2013 Gründung der Bensberger Bühnenbande
Aktuelles

Aktuelles